DJ PIROCCO - unser Event...mein DJ!

 Liebe Besucher meiner Homepage, oft werden mir die verschiedensten Fragen rund um meine Auftritte gestellt. Diese habe ich mal alle zusammengefasst und die Fragen auch gleich beantwortet. Viel Spaß...ihr DJ Pirocco!

Können wir Sie probehören?
Grundsätzlich ist das möglich. Bei der Mehrzahl der Veranstaltungen handelt es sich allerdings um Privatfeiern, d.h. Hochzeiten, Geburtstage, Polterabende etc. Bei diesen geschlossenen Gesellschaften besteht leider kaum die Möglichkeit, vorher ein „Probehören“ zu machen.

Die Termine von öffentlichen Veranstaltungen teile ich Ihnen gerne mit. Besuchen Sie mich dort, und machen Sie sich ein Bild von mir.

Eine Alternative hierzu sind meine Referenzen bzw. Gästebuch, die Ihnen auszugsweise einen Überblick darüber verschaffen, wie meine Kunden über meine Arbeit denken.

Haben Sie DEMO - Material?
Eine Demo-CD macht wenig Sinn, da ich im Gegensatz zu einem Alleinunterhalter oder im Vergleich zu einer Band, die Lieder im Original so spiele, bzw. mixe wie Sie sie aus dem Radio, dem Fernsehen, Internet oder Ihrer eigenen CD kennen. Darüber hinaus ist es aus rechtlichen Gründen nicht möglich.


Spielen Sie die Musik vom PC/Laptop?
Ich gebe zu, dass genau dieser Punkt schon Glaubenskriege unter DJ`s ausgelöst hat!

Ich persönlich bin ein sehr großer Fan von (wenn man es so sagen kann), "Handgemachter Musik". Im Falle des DJ`ing Vinyl natürlich.Leider ist dies an Veranstaltungen wie Hochzeiten, Geburtstage usw. aus Platzgründen und Repertoire nicht möglich.

Ich verfüge über 2 getrennte Systeme. Einmal das Set bestehend aus den PIONEER CDJ 400 (CD) Playern mit PIONEER Mixer (2 Kanal).

Weiterhin das inzwischen ausgereifte System mit Laptop und dem PIONEER DDJ-SB (MP3)

Ich zitiere hier gerne  unseren ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl: "Wichtig ist, was hinten rauskommt!"

Im meinem Falle: beste Musik Qualität!

Welche Musik spielen Sie? Wieviele Titel haben Sie dabei?

Zunächst einmal gilt: Ich spiele die Musik, die SIE (und natürlich Ihre Gäste) hören wollen.

Mein Musikrepertoire besteht insgesamt aus rund 45000 Musiktiteln, dabei ist (fast) jede Stilrichtung aus den letzten Jahrzehnten vorhanden.

Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Titel ist aber nicht entscheidend für die Qualität der musikalische Unterhaltung und sagt noch nichts über die Vielfalt des Repertoires aus. Wichtiger sind die Antworten auf folgende Fragen:

► Wie geht der DJ mit der Menge von Titeln um?
► Wie gut kann er die Musikwünsche ins laufende Programm einbauen?
► Wann ist der richtige Zeitpunkt, einen Titel zu spielen?
► In welcher Qualität liegt die Musik vor?

Bei mir greifen Sie auf eine langjährige Erfahrung als DJ zurück. In dieser Zeit ist bei mir ein „Feeling“ für die Situation entstanden, zur richtigen Zeit, den richtigen Musiktitel zu spielen.

Machen Sie Musik bzw. Spielpausen?

Nein – definitiv nicht.
Und das ist gerade der große Vorteil eines DJ’s gegenüber anderen Künstlern.

Ich lege für SIE nonstop Musik auf – von Anfang bis Ende. Natürlich mit einer gepflegten Anmoderation und wenn Sie es wünschen, kurze Moderation zwischendurch.

Es gibt nichts Schlimmeres, als zu einem Zeitpunkt eine Spielpause einzulegen, wenn die Stimmung besonders gut und die Tanzfläche voll ist. An dieser Stelle ist die Pause ein absoluter Stimmungskiller. Möchten Sie die Pause dennoch haben, erfülle ich Ihnen selbstverständlich diesen Wunsch.

Moderieren Sie auch?

Ja – selbstverständlich.
Auf Wunsch führe ich durch das Abendprogramm - seriös, locker und freundlich. Gerne moderiere ich Ihre persönlichen Highlights (z.B. Tanzeröffnung, Brautstrauß werfen, Hochzeitstorte etc.) oder kündige die von den Gästen vorbereiteten Spiele/ Vorträge an.

Sie werden bei mir weder unsinnige und selbstdarstellerischen DJ-Monologe erleben noch billige (Ballermann-) Animation oder Spielchen, denn schließlich engagieren Sie mich für das musikalische Programm und nicht für eine „Rede an die Nation“.

Aber auch dieser Punkt wird im Rahmen der Organisation im Vorfeld Ihrer Veranstaltung besprochen.




Kommt auf Ihre Preise noch die Mehrwertsteuer drauf?
Nein - alle Preise sind Endpreise, d.h. Sie haben eine Ersparnis von 19 %. Als DJ unterliege ich der Besteuerung von Kleinunternehmern gemäß § 19 UstG. Deshalb wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen oder eine Steuer-Identifikationsnummer angegeben. Alle Preise sind BAR-Zahlungspreise.

Welche Informationen benötigen Sie für ein Angebot?
Je mehr Details Sie mir zur Verfügung stellen, desto besser. Dies bedeutet für Sie die größte Planungssicherheit.

Unverzichtbare Angaben sind das Datum, der Anlass, der Veranstaltungsort (möglichst Name mit PLZ / Ort) und die geschätzte Veranstaltungsdauer (Uhrzeit Beginn / Ende). Auch die ungefähre Anzahl der Gäste sowie ein Hinweis auf die Location (Restaurant, Messehalle etc.) sind hilfreich, um erste Erkenntnisse über die Raumgröße zu bekommen und die damit zu dimensionierende Technik. Willkommen sind auch ein paar Stichworte zu den gewünschten Musikrichtungen.

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Kontaktdaten überlassen (die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden selbstverständlich eingehalten), denn diese Angaben gehören in ein seriöses Angebot hinein und sind für eine persönliche Ansprache bzw. für ebentuelle Rücksfragen wichtig (klingt einfach besser als „Sehr geehrter sinus3112.urps@web.de".

In der Rubrik Kontakt befindet sich ein Formular, das alle wichtigen Angaben abfragt. Ich freue mich über Ihre Anfrage …

Wieviel Platz benötigen Sie als Stellfläche für Ihre Anlage?
Eine Nutzfläche von 2 - 2,5 Metern Breite und 2 - 3 Metern Tiefe (zzgl. Standfläche von Boxen und/ oder Licht-Equipment) sind ausreichend. Darüber hinaus ist ein Tisch von ca. 1,5 m Breite und ca. 80 cm Tiefe (vergleichbar mit einem handelsüblichen Biertisch) zur Ablage von Material erforderlich.

Welche Stromanschlüsse sollten bereitgestellt werden?
Ich benötige am besten 2 getrennte Stromkreise von 220-240 Volt (Absicherung mindestens 16 Ampère), die ausschließlich der Tonanlage und den Lichttraversen dienen.   Ein Starkstromanschluss (380 Volt) ist in aller Regel nicht erforderlich, allerdings wäre ich auch nicht abgeneigt diesen zu nutzen, da ich einen eigenen Stromverteile habe.

Wann findet der Auf bzw. der Abbau statt?

Meine Devise lautet: Aufbau und Soundcheck müssen rechtzeitig vor dem Eintreffen der Gäste abgeschlossen sein. Dies ist auch eine ganz klare Empfehlung von mir. Denn nur so steht dem Auftraggeber/ Veranstalter das komplette (gebuchte) Leistungsspektrum zur Verfügung.

Es gibt aber auch Veranstaltungen, bei denen der Aufbau vorher nicht abgeschlossen ist (z.B. der Auftritt des DJ’s beginnt erst zu späterer Stunde). Dies ist jedoch eine absolute Ausnahme. Stellen Sie sich doch einmal folgende Situation vor: Sie sind gerade beim Essen oder stehen am Buffet an oder unterhalten sich gerade mit Ihren Gästen, der DJ kommt und bringt sein Material herein, irgendetwas klappert beim Aufbau, das Boxenkabel muss verlegt und das Lichtequipment justiert werden, der DJ macht seinen Soundcheck – schließlich soll ja alles funktionieren. Das alles macht schlicht und ergreifend LÄRM und alle fühlen sich gestört. Keine schöne Situation – weder für Sie als Auftraggeber, noch für Ihre Gäste und auch nicht für mich. Deshalb kann ich dies auch nicht empfehlen.

Und dennoch, auch hierfür finden wir im gemeinsamen Gespräch die richtige Lösung für Ihre Feier.

Der Abbau des gesamten Equipments findet unmittelbar nach dem Ende der Veranstaltung, das Sie als Auftraggeber festlegen, statt.





 



DJ Pirocco  |  Copyright 2018 by Christian Hinke